„Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht“. So ging es mir, als ich Ende der 70er Jahre meiner Ma sagte, dass ich nicht Fussball spielen wollte und auch nicht reiten, Schwimmen, Tischtennis oder ähnliches.

Stattdessen schnallte ich meine alten Rollschuhe ab und baute die Räder unter ein Holzbrett. In Amerika nannte man das „Skateboarden“, in Deutschland hiess es „Rollschuhe kaputtmachen“ Aber immerhin, wir hatten furchtbar viel Spass mit unseren selbstgebauten Skateboards und es dauerte nicht mehr lange, bis der Trend über den grossen Teich zu uns kam und man überall Skateboards kaufen konnte.

Heute gibt es so viele Funsport – Arten in der breiten Masse. dass es langsam unübersichtlich wird. Funsport ist sehr vielschichtig geworden, teils sogar olympisch. Und er ist zum Massenereignis geworden. In den Städten gibt es Beachvolleyball – Felder, Blade – Nights, Half – Pipes und vieles mehr, das den Spass an Bewegung forciert.

Die Mission dieser Webseite ist es, einen Überblick über diese vielen unterschiedlichen Funsportarten zu geben. Dabei werden neue, ungewöhnliche und trendige Sportarten vorgestellt sowie Orte und Events, andenen er betrieben wird.

Dabei sind sowohl kleine Gegenstände wie etwa Frisbees oder Bälle, interessant, als auch große Events, Parks, Orte auf dem Boden, im Wasser oder in der Luft, in denen Funport betrieben werden kann. Eher nicht oder nur am Rande gefunden werden kann hier Extremsport, der ein hohes Gefahrenpotential hat und den Adrenalinspiegel sprengt. Wir fokussieren uns auf Funsportarten, die sicher sind ungewöhnlich sind und Spass machen. eben „FUN“ – Sport

Leider können wir nicht überall gleichzeitig sein, daher freuen wir uns über Beiträge von Dir. Schicke uns coole Fotos und Videos von Deiner Lieblings-Funsportart, sende uns Berichte von Events, die Du besucht hast. wenn Du magst kannst Du ein fester Scout der Seite gofunsport.de werden und neue Funsport- Trends für uns entdecken.